Autohaus Sangl präsentiert das Auto der Zukunft

Hyundai Nexo – das Null-Emissions-Auto

+
Der Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug

Das weltweit erste Brennstoffzellenfahrzeug, das serienmäßig hergestellt wird, ist der Hyundai Nexo. Im Autohaus Sangl in Landsberg wurde dieser Tage die Vorpremiere des umweltfreundlichen Wasserstoffautos gefeiert. Ab August steht der erste Vorführwagen zur Verfügung, bestellen kann man das Auto der Zukunft schon jetzt.

In Sachen alternative Antriebstechnik setzt der Hyndai Nexo neue Maßstäbe. Das Auto gewinnt den Strom für seinen Elektroantrieb durch eine Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff. Mit anderen Worten: Betankt wird das Auto mit Wasserstoff, der mit der Umgebungsluft zum Brennstoffzellenblock geleitet wird. Dort wird durch die Reaktion von Wasserstoff und Sauerstoff Strom erzeugt, der wiederum den Elektromotor antreibt. Als "Abgas" wird lediglich Wasserdampf ausgestoßen. Gleichzeitig reinigt der Nexo die Luft sogar noch vom Feinstaub anderer Fahrzeuge.

Impressionen des neuen Hyundai Nexo

Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos
Null-Emissions-Auto - Hyundai Nexo ist das weltweit erste serienmäßige Brennstoffzellenfahrzeug © uos

Aufladen in nur fünf Minuten.

Das Fahren erlebt man im Wasserstoffauto ebenso geräuschlos und angenehm wie im Elektroauto. Mit einer Aufladezeit von nur fünf Minuten geht das "Tanken" beim Nexo allerdings deutlich schneller, und seine Reichweite ist ebenfalls höher - sie beträgt auf Landstraßen und im Stadtverkehr real etwa 600 Kilometer, auf Autobahnen 500 Kilometer.

Darüber hinaus punktet der Hyundai Nexo mit autonomen Fahrfunktionen und fortschrittlichen Assistenzsystemen. Dazu gehören unter anderem ein Toterwinkelmonitor, ein automatischer Einparkassistent mit Fernbedienung und ein Querverkehrswarner, der beim Rückwärts-Ausparken zum Einsatz kommt. Und er hat die bei den Autokäufern so beliebte Größe eine SUV.

"Bei Hyundai gibt es die Zukunft schon heute zu kaufen" ...

... sagt ein begeisterter Jürgen Sangl über den Nexo. In Hyundais Heimatland Korea ist das serienmäßige Null-Emissions-Auto bereits auf den Straßen unterwegs. Der Konzern, der sich in den letzten Jahren zum drittstärksten ausländischen Anbieter auf dem deutschen Markt etabliert hat, baut damit seine Führungsposition bei den Brennstoffzellenfahrzeugen weiter aus.

Knackpunkt ist derzeit noch die Lade-Infrastruktur. Doch diese wird rasant ausgebaut. Aktuell sind in Deutschland 43 Wasserstofftankstellen in Betrieb, weitere 48 befinden sich in Planung beziehungsweise im Bau. Mitte 2019 soll die Anzahl auf 100 gewachsen sein. Den Ausbau des Tankstellennetzes und ihre Verfügbarkeit kann man über die H2Live App oder H2Live.de mitverfolgen. Im Schnitt wird alle zwei Wochen eine neue Wasserstofftankstelle in Deutschland eröffnet.

Sie wollen immer auf dem aktuellsten Stand der e-Mobilität von Hyundai sein? Dann folgen Sie der Facebook-Seite des Autohaus Sangl unter facebook.com/Ioniqelektro.

Das Autohaus Sangl freut sich auf Ihren Besuch!

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Straßenfestival mit Besucherrekord
Straßenfestival mit Besucherrekord
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Hass ist krass - Liebe ist krasser
Hass ist krass - Liebe ist krasser
Autohaus Sangl: Impressionen Elektrofahrer-Treffen
Autohaus Sangl: Impressionen Elektrofahrer-Treffen

Kommentare