Das neue Bürgerservice-Portal

Virtuelles Bürgerbüro 24 Stunden geöffnet

+
Norbert Wasiluk, Leiter der Informationstechnik und Organisation (links) und Oberbürgermeister Florian Hartmann präsentierten das neue Bürgerservice-Portal.

Dachau - Die Stadt Dachau schafft Erleichterung bei Behördengängen.

Ohne Wartezeit und von jedem Ort aus sollen Bürger ihre Verwaltungsangelegenheiten erledigen können: online über das Bürgerservice-Portal www.dachau.de. Der Leiter der Informationstechnik und Organisation im Rathaus Norbert Wasiluk sagte bei der Präsentation des Bürgerservice-Portals: „Auf dem Portal können die Bürger beispielsweise Führungszeugnisse und Meldebescheinigungen beantragen sowie Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister anfordern oder sich Geburts-Ehe- und Sterburkunden ausstellen lassen. Wir planen dieses Angebot in nächster Zeit weiter auszubauen.“ Weiterhin sagte Wasiluk, dass die Stadt bei der Gestaltung des virtuellen Rathauses großen Wert auf Datenschutz und Übersichtlichkeit lege. Der einfachste und sicherste Weg die Webseite zu nutzen, sei Anmeldung und Erstellung des persönlichen Kontos. Dabei müsse der Nutzer eine Übermittlungserklärung online ausfüllen. Die Daten werden im System gespeichert und bei weiteren Anfragen des Bürgers automatisch verwendet. Für einen angemeldeten Nutzer bestehe außerdem die Möglichkeit, den Status der Anfrage online zu verfolgen. Wer persönliche Information nicht beim Portal speichern will, könne die Webseite ohne Registrierung nutzen. Die Bezahlung kostenpflichtiger Dienste ist per Lastschrift oder Giropay möglich. Beantragte Dokumente erhalten Bürger per Post nach Hause geschickt. Oberbürgermeister Florian Hartmann betonte: „Unser primäres Ziel ist, dass das Portal Dachauer Bürgern die Zeit sparen soll, die sie sonst in der Warteschlange im Bürgerbüro verbringen müssten.


dar

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

„Eine möglichst schnelle Verbindung“
„Eine möglichst schnelle Verbindung“
Wildsau randaliert beim Zahnarztbesuch
Wildsau randaliert beim Zahnarztbesuch
Impressionen von der Eröffnung
Impressionen von der Eröffnung
Feuerwehrhaus ohne Sauna
Feuerwehrhaus ohne Sauna

Kommentare