Spende

Adventskalender brachte über 6.000 Euro

+
Der Vorstand des Dachauer Christkindlmarktvereins Detlef Sennefelder (Mitte) übergab einen Scheck an die Fachdienstführerin des BRK, Angelika Gumowski.

Dachau -  Der Christkindlmarktverein spendete die Einnahmen aus der Tombola für den Adventskalender auf dem Christkindlmarkt an das BRK Dachau.

Am Dienstag, 7. März trafen sich alle Beteiligten des BRK Dachau, der Stadt Dachau und des Christkindlmarktvereins im Büro des Oberbürgermeisters Florian Hartmann (links). Der Vorstand des Dachauer Christkindlmarktvereins Detlef Sennefelder (Mitte) übergab einen Scheck in Höhe von etwa 6000 Euro an die Fachdienstführerin des BRK, Angelika Gumowski. Sie freute sich und sagte: „Wir sind glücklich, dass wir schon zum zweiten Mal diese Spende erhalten.“

dar

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

„Eine möglichst schnelle Verbindung“
„Eine möglichst schnelle Verbindung“
Wildsau randaliert beim Zahnarztbesuch
Wildsau randaliert beim Zahnarztbesuch
Impressionen von der Eröffnung
Impressionen von der Eröffnung
Feuerwehrhaus ohne Sauna
Feuerwehrhaus ohne Sauna

Kommentare