Dachau/ Bayernbund/Freie Wähler

Thomas Glanz- und Schattenseiten

 „Ludwig Thoma – Dichter, Denker, Revolutionär“. Unter diesem Motto stand kürzlich ein parlamentarischer Abend der Freien Wähler der Landtagsfraktion im Maximilianeum. Auf Einladung der FW-Landtagsfraktion und des Betreuungsabgeordneten für den Landkreis Dachau, MdL Benno Zierer und MdL Florian Streibl besuchte Erdwegs Altbürgermeister und Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Kreistag Dachau, Michael Reindl, mit insgesamt 55 Bürgerinnen und Bürgern aus dem Dachauer und Aichacher Land im Rahmen eines Parlamentarischen Abends den Bayer. Landtag. Der parlamentarische Geschäftsführer der FW-Landtagsfraktion, MdL Florian Streibl, konnte dazu im ehemaligen Senatssaal des Bayer. Landtags insgesamt 330 geladene Gäste begrüßen. Thema des Abends war: "Ludwig Thoma - Dichter, Denker, Revolutionär"!
Aus Dachau nahm auch eine Gruppe des Dachauer Bayernbundes teil. Zunächst erklärte die Literaturwissenschaftlerin, Professorin Gertrud Rösch, dass die Werke Thomas bis heute nichts von ihrer Strahlkraft verloren hätten. In ihrem Vortrag beleuchtete sie Thomas Glanz- und Schattenseiten – durchaus auch kritisch, beispielsweise seinen Antisemitismus und seine rechtsradikalen Überzeugungen. Anschließend durften die Gäste auch ein Theaterstück bewundern: Mit einer Aufführung des Thoma-Klassikers „Erster Klasse“ erhielt das literarische Werk Thomas Raum. Unter der Regie von Martin Müller brachten Mitglieder der Spielergemeinschaft Oberammergau, allesamt aus der weltberühmten Passionsspielgemeinde, diesen rasanten Einakter auf die Bühne des Senatssaals im Bayerischen Landtag. Dachaus Brauchtumsreferent Robert Gasteiger kam nicht mit leeren Händen ins Maximilianeum: Er brachte Ludwig-Thoma-Postkarten mit, die er anlässlich des Thoma-Jahres 2017 gemeinsam mit dem Museumsverein drucken ließ. Neben Kultur war auf der Veranstaltung aber auch ausreichend Zeit für Austausch, so traf die Dachauer Delegation unter anderem auf die amtierende Spargelkönigin.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Straßenfestival mit Besucherrekord
Straßenfestival mit Besucherrekord
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Hass ist krass - Liebe ist krasser
Hass ist krass - Liebe ist krasser
Autohaus Sangl: Impressionen Elektrofahrer-Treffen
Autohaus Sangl: Impressionen Elektrofahrer-Treffen

Kommentare