Dachau/ Babykonzert

Klassik genießen auf Krabbeldecken

+
Entspannt können Eltern und Kinder klassische Musik in der Turnhalle des ASV-Dachau genießen.

Karlsfeld - Konzert für Eltern mit Babys und Kleinkindern im ASV-Dachau

 „Baby meets Classic“ – das Babykonzert kommt wieder nach Dachau. Am 14. Januar konzertieren Elisabeth Urban und Philipp Nitzl mit klassischer Musik. Die Konzerte richten sich an musikbegeisterte Eltern mit Babys und Kleinkindern von null bis zwei Jahren. Es sind auch ältere Geschwisterkinder, Großeltern, Paten und Freunde, herzlich willkommen. Damit es den Babys gefällt, gibt es im Konzertsaal keine Stühle. Die Besucher bringen stattdessen Krabbeldecken mit. So können die Babys während der Aufführung ganz entspannt am Boden liegen, strampeln und krabbeln - und eine entspannte Zeit genießen. Es wird nicht erwartet, dass die Kleinen ruhig und still dem Konzert folgen. Die Babys dürfen laut sein, denn fast alle Konzertbesucher sind Mütter und Väter, die viel Verständnis haben. Das macht die Veranstaltung auch für Erwachsene entspannt. Für das leibliche Wohl ist gesorgt - Kaffee und Kuchen runden den Konzertbesuch ab, der für die ganze Familie eine entspannte Auszeit vom Alltag sein soll. Tickets, das Programm und weitere Informationen gibt es unter www.baby-meets-classic.de oder auf der Facebook-Seite „Baby meets Classic – das Babykonzert“.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Jetzt Aussteller werden auf der "Rund ums Haus 2018"
Jetzt Aussteller werden auf der "Rund ums Haus 2018"
Narrenauftakt geglückt
Narrenauftakt geglückt
Fondi-Platz statt „Unterer Markt“
Fondi-Platz statt „Unterer Markt“
Einen Monat umsonst lesen
Einen Monat umsonst lesen

Kommentare