Eröffnung des Christkindlmarktes

Klosterschüler läuten den Dachauer Advent ein

1 von 18
2 von 18
3 von 18
4 von 18
5 von 18
6 von 18
7 von 18
8 von 18

Dachau -15  Mädchen und zwölf Buben der Klasse 1b der Klosterschule übernahmen die Hauptrolle bei der Eröffnung des Christkindlmarktes in der Dachauer Altstadt.

Die Schüler zogen als Engel und Hirten am vergangenen Freitagnachmittag, eine Woche vor dem ersten Advent, hinauf zum Rathausplatz. Angeführt vom goldgekleideten Christkind folgte die Kinderschar der Knabenkapelle Dachau, die den Zug musikalisch begleitete. Mit dabei waren Oberbürgermeister Florian Hartmann, Grundschullehrerin Christine Eder, verantwortlich für Choreografie, Heidi Fitzthum, zuständig für Kostümausstattung sowie Detlef Sennefelder, erster Vorstand des Christkindlmarkt-Vereins. Am Christkindlmarkt angekommen versammelten sich alle auf der Bühne. Die Engerl und Hirten trugen gemeinsam die Lieder „Alle Jahre wieder“ und „Das Licht einer Kerze“ vor. „Wie stellst du dir ein Engerl vor?“ Diese Frage beantworteten in Gedichtform einige Engerl und Hirten. Mit den Worten: „Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr“, eröffnete das Christkindl Andrea Finkenzeller den Markt. Hartmann und Sennefelder begrüßten alle Gäste und wünschten den Besuchern eine besinnliche Weihnachtszeit und viel Vergnügen auf dem Christkindlmarkt. Wie alle Jahre wieder gibt es den Dachauer Adventskalender. Täglich wird um 19 Uhr ein Türchen geöffnet und der Preis dahinter verlost. Die Lose gibt es am Verkaufsstand links neben dem Rathauseingang zum Preis von einem Euro. Der Erlös aus dem Losverkauf der Türchen wird an gemeinnützige Organisationen und Einrichtungen gespendet. Zusätzlich findet am 23. Dezember um 20 Uhr die Verlosung von drei Sonderpreisen statt. Auch die BRK-Christkindl-Eisenbahn fährt wieder über die Rathaus-Terrasse, unter einem Dach aus Tannenzweigen hindurch und am Holzhäuschen vorbei. Sie fährt täglich von 15 bis 20 Uhr und am Wochenende von 12 bis 20 Uhr. Weitere Akzente im Programm setzen, neben meist Dachauer Musikgruppen, die Oberpfälzer Schlossteufeln, die am 15. Dezember um 19.45 Uhr ihre Feuershow vorführen. Noch bis zum 23. Dezember hat der Christkindlmarkt von Montag bis Freitag von 15 bis 20.30 Uhr und Samstag sowie Sonntag von 12 bis 20.30 Uhr geöffnet.


red/kog

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Hotline bei psychischen Krisen
Hotline bei psychischen Krisen
Der Landkreis Dachau bittet zu Tisch
Der Landkreis Dachau bittet zu Tisch
Ansturm auf den Geburtstags-Triathlon
Ansturm auf den Geburtstags-Triathlon

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.