Dachauer "Löwenkinder"

Mit Armbändern Kindern vor Ort helfen

+
Carl-Gunther Rauch präsentiert die neuen Benefiz-Armbänder.

Dachau - Dachauer Brüder Frank Menauer  und Carl-Gunther Rauch, Mitglieder des Lions-Club Dachau, unterstützen den Verein Löwenkinder durch Verkauf von weißen Freundschaftsbändchen 

Die Dachauer Brüder Frank Menauer, HNO-Arzt und Carl-Gunther Rauch, Rechtsanwalt, wollten Kindern helfen: seelisch misshandelten Jugendlichen, die in armen und teils gewalttätigen Familien aufwachsen. Nicht irgendwo, sondern direkt hier im Landkreis. Deshalb haben die Brüder 2011 den Verein Löwenkinder gegründet, für den sie unentgeltlich aktiv sind. In Zusammenarbeit mit dem Lions Club verkaufen sie seither jedes Jahr anders farbige Freundschaftsbändchen. In diesem Jahr sind sie aufgrund großer Nachfrage weiß mit goldener Aufschrift. Bändchen zu fünf Euro sind erhältlich bei: HNO-Zentrum Münchner Straße 64, Espressino Bar im Krankenhaus, Restaurant Mamma Rosa, Rank‘s Viktualienladen und im Restaurant Weißenbeck in Unterbachern, Kanzlei Burgmair, Lechler und Wiedenmann sowie in der Geschäftsstelle der DACHAUER RUNDSCHAU.

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Stadtrat gegen Max Mannheimer-Parkplatz
Stadtrat gegen Max Mannheimer-Parkplatz
Einmaischen des Volksfestbieres hat begonnen
Einmaischen des Volksfestbieres hat begonnen
Auto landete auf dem Dach
Auto landete auf dem Dach
Mit dem Bus in Dachau unterwegs
Mit dem Bus in Dachau unterwegs

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.