Kunstausstellung in Erdweg

Besondere Erdweger Gebäude als Aquarelle

+

Erdweg - Tanja Leibelt startet im Rathaus Erdweg eine neue Ausstellungsreihe, organisiert vom Kunstverein. Künftig finden hier für jeweils drei Monate Kunstausstellungen statt.  

Die Kunst hält Einzug im Rathaus der Gemeinde Erdweg. Den Anfang macht Tanja Leibelt mit einer Ausstellungsreihe ihrer Aquarelle.Thema sind „Besondere Gebäude und Orte in Erdweg und Umgebung“. Am Freitag, 15. September um 19.30 Uhr sind alle Bürge zu dieser öffentlichen Vernissage eingeladen. Anschließend können die Bilder für drei Monate im Rahmen der Öffnungszeiten Montag bis Freitag 8 bis 12 Uhr, Donnerstag 16 bis 18 Uhr betrachtet werden. Die Gemeinde stellt zukünftig Künstlern das Rathaus für jeweils drei Monate für Ausstellungen zur Verfügung. Die Organisation von Künstlern und ihren Platzierungen sowie Terminen im Rathaus übernimmt der Kulturverein Erdweg. Christian Blatt, Erdwegs zweiter Bürgermeister, stellte erfreut fest, dass „die Gestaltung des Rathauses nun wieder Form annimmt und die heimischen Künstler eine Gelegenheit finden, ihre Werke der Öffentlichkeit vorzustellen.“

red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

„Eine möglichst schnelle Verbindung“
„Eine möglichst schnelle Verbindung“
Wildsau randaliert beim Zahnarztbesuch
Wildsau randaliert beim Zahnarztbesuch
Impressionen von der Eröffnung
Impressionen von der Eröffnung
Feuerwehrhaus ohne Sauna
Feuerwehrhaus ohne Sauna

Kommentare