Volksfest in Dachau

Volksfestbesucher  verfehlte den Brücken -Zugang

+
Volksfestbesucher  verfehlte den Brücken -Zugang

Dachau - Auf dem Weg vom Volksfest nach Hause hat ein 83jähriger Rentner die Brücke übersehen... 

Nach dem Besuch des Volksfestes in Dachau am 13. August wollte ein 83jähriger Rentner zu Fuß nach Hause gehen. Dazu musste er aber den Webelsbach überwinden, was normalerweise einfach über die dortige Brücke funktioniert. Aufgrund seiner Alkoholisierung verfehlte jedoch der Volksfestbesucher den Zugang zur Bücke um zwei Meter und marschierte in den Webelsbach. Er zog sich dabei Prellungen und Schürfwunden zu. Die verständigte Streife der Polizei half ihm wieder auf das Trottoir. Anschließend brachte ihn der Rettungsdienst in das Dachauer Krankenhaus zur Untersuchung. 


red

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Meistgelesen

Straßenfestival mit Besucherrekord
Straßenfestival mit Besucherrekord
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Elektrofahrer-Treffen im Autohaus Sangl übertrifft alle Erwartungen
Hass ist krass - Liebe ist krasser
Hass ist krass - Liebe ist krasser
Autohaus Sangl: Impressionen Elektrofahrer-Treffen
Autohaus Sangl: Impressionen Elektrofahrer-Treffen

Kommentare