Lokalsport/Karlsfeld

BR-Aktion „Lauf 10!" in Karlsfeld und Indersdorf

+
Frauen und Männer jeden Alters können an der Lauf10-Aktion teilnehmen.

Karlsfeld/Indersdorf - Durch die Aktion "Lauf 10" sollen Sportanfänger befähigt werden, binnen zehn Wochen zehn Kilometer laufend, joggend oder walkend zu bewältigen

Die Leichtathletikabteilung des TSV Eintracht Karlsfeld und die SG Indersdorf beteiligen sich heuer wieder an der erfolgreichen „Lauf 10!"-Aktion des Bayerischen Rundfunks, der TU München sowie des Bayerischen Landessportverbandes. Ausgebildete Leichtathletik-Trainerinnen und -Trainer sowie erfahrene Aktive werden in Karlsfeld und Indersdorf als Übungsleiter fungieren. Das anspruchsvolle, aber dennoch realistische Ziel der Aktion: Sportanfänger sollen befähigt werden, binnen zehn Wochen zehn Kilometer laufend, joggend oder walkend zu bewältigen. Wer nach den zehn Wochen den Ehrgeiz hat, seine neu erarbeitete Sportlichkeit mit vielen anderen Sport-Novizen gemeinsam auszuprobieren, kann am Freitag, den 13. Juli, am großen Abschlusslauf in Wolnzach teilnehmen – die BR-Abendschau berichtet darüber ausführlich und live. In den vergangenen Jahren haben sich über 60.000 Lauf-Anfänger erfolgreich an der BR-Aktion beteiligt. Der Startschuss fällt heuer startet heuer am Montag, den 30. April. Weitere Informationen sind unter www.tsvek.de und www.sg-indersdorf.de zu finden.

kho

Quelle: Dachauer Rundschau

Auch interessant:

Kommentare